html templates

Erster Gleitschirmflug vom TOP der Arktis

Klimaneutrale Expedition & erster Gleitschirmflug vom höchsten Berg der Arktis - Gunnbjørn Fjeld 3'694 m, Grönland
Englisch | Deutsch | Französisch

Gunnbjørn Fjeld

3'694 m | Watkins-Gebirge | Grönland
Gunnbjørn Fjeld | Hvitserk
3'694 m | 12'119 ft 

Gunnbjørn Fjeld (in den isländischen Sagas als Hvitserk - Weisshemd - bezeichnet), ist mit 3'694m der höchste Berg Grönlands, der Arktis & auch der höchste Berg mit rund 250 km nördlich des nördlichen Polarkreises.

Name
Gunnbjørn Ulfsson

Benannt ist der Berg nach Gunnbjørn Ulfsson, einem Wikinger, der einer Legende nach um 875 Grönland entdeckte.

Watkins-Gebirge
Watkins Bjerge (dänisch)

Das Watkins-Gebirge ist ein Gebirge an der Blosseville-Küste im Südosten von Grönland. Das Gebirge umfasst die zehn höchsten Gipfel der Arktis.

Erstbesteigung
16. August1935

Gunnbjørn Fjeld wurde erstmals 1935 von Augustine Courtauld, Jack Longland, Ebbe Munck, Harold G. Wager & Lawrence Wager bestiegen.
Aufgrund der extrem unzugänglichen Natur der Region sind Aufstiege selten: Die zweite Besteigung fand erst 1971 und die dritte 1987 statt.

KONTAKT

(TOP of Arctic, Gunnbjørn Fjeld 2020)





Ich bin an dieser Vision intersessiert.
Gerne möchte ich weitere Informationen
über das nachhaltige Projekt erhalten &
der "TOP of Arctic WhatsApp Gruppe" beitreten.

Ich möchte gerne weitere Informationen erhalten